Wir wissen, was zählt. Zukunft

Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Standort

Minden

Eintrittsdatum

1.8.2022

Beschäftigungsart

Ausbildung

Was lernst du in der Ausbildung:

  • Du führst Bestandskontrollen durch, dabei achtest du darauf, ob die Ware am richtigen Lagerplatz liegt und ob genug Ware vorhanden ist
  • Der Wareneingang wird von dir betreut, du hilfst beim Entladen, kontrollierst die Lieferscheine mit der Ware, überwachst den gesamten Prozess und buchst anschließend die angekommene Ware
  • Bei dem Warenausgang kommissionierst, verpackst, verlädst und versendest du die Ware
  • Um Lieferengpässe im Unternehmen zu umgehen, bestellst du die Ware anhand eines Scanners nach

Kurz und Knackig:

  • Du wirst zum Allrounder im Bereich Lagerhaltung und interne Logistik. Durch die Verbindung von guter Lagerorganisation und Produktionsbereitstellung, sorgst du für einen reibungslosen Ablauf im Unternehmen.
  • Dein Arbeitstag wird abwechslungsreich gestaltet sein, durch die vielen Aufgaben und Anforderung im Unternehmen erwarten dich viele spannende und wechselnde Tätigkeiten.
  • Du versorgst die Produktion mit Rohstoffen, Halbfertigteilen, fertigen Erzeugnissen und Verpackungsmaterialien, indem du sie zu den PVB Plätzen transportierst

Was solltest du für die Ausbildung mitbringen?

  • Organisationstalent
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Körperliche Fitness/ Belastbarkeit
  • Koordinationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt
  • Umsicht und Verantwortungsbewusstsein
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss

Dauer und Ablauf deiner Ausbildung:

Deine Ausbildung bei uns dauert regulär drei Jahre. Es besteht die Möglichkeit, die Ausbildung zu verkürzen.

Wir bilden Dich parallel in unserem Betrieb und am Leo-Sympher-Berufskolleg in Minden aus. (Duale Ausbildung).

Während du im Unternehmen wichtige praktische Erfahrungen sammelst, wird in der Berufsschule dein theoretisches Wissen erweitert. Im Lager erlernst du zunächst das Kommissionieren und die Wareneingangskontrolle in Kombination mit dem Lagerverwaltungssystem.

Konkrete Fragestellungen während deiner Ausbildung werden z.B. sein:

  • Wurde die richtige Ware geliefert?
  • Wird die Ware eingelagert oder direkt in die Produktion gebracht?
  • Was sind PVB Plätze?
  • Was sind Lagerkennzahlen und wie ermittle ich sie?
  • Wie organisiere ich eine ordentliche Lagerhaltung?
  • Wie gehe ich mit unseren Produkten während der Entladung und Verladung um?

Die Berufsschule wird u.a. folgende Themen aufgreifen:

  • Mathematik (z.B. für die Ermittlung und Auswertung von Lagerkennzahlen)
  • Englisch (z.B. bei Kontakten zu ausländischen Lieferanten oder Hinweiskennzeichnungen)
  • Deutsch (z.B. beim Ausfüllen von Fracht-, Versand- und Lagerunterlagen)
  • Lagerorganisation und Strukturen
  • Lagerlogistische Geschäftsprozesse

Nach einer bestandenen Prüfung bist du Fachkraft für Lagerlogistik (IHK).

Du bist bereit deine Zukunft zu gestalten? Dann bewirb dich jetzt!

  • Ihr Kontakt
  • Jetzt bewerben
Sende uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, kurzer Lebenslauf und Übersicht deines bisherigen Bildungsverlaufes) per Post oder Mail.

Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen!

Persönliche Daten

Bewerben Sie sich noch heute ganz bequem online über unser Kontaktformular. Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Anlagen). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!


Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anlagen)*

Drag & Drop oder (max 5Mb pro Datei)

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden Ihr Anliegen bearbeiten und uns bei Ihnen melden - Ihre Altendorf Group

Ausbildung bei Altendorf.

spannend, zukunftsweisend, sicher.

Bei der Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in steht die Praxis absolut im Vordergrund. Du lernst Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Pro-duktionsanlagen der Altendorf Formatkreissägen herzustellen, diese einzu-richten Bauteile und Baugruppen umzubauen. Des Weiteren überwachst und optimierst du die Fertigungsprozesse, übernimmst außerdem Reparatur- und Wartungsarbeiten.
Heißt: Mit dieser Ausbildung übernimmst du nicht nur einen wichtigen Part in der Altendorf „Familie“, du bist auch wesentlich an der Produktion beteiligt und wirst zum Allrounder in Sachen Maschinen- und Anlagenbau. Hört sich spannend an? Ist es auch.