Skip to main content

Altendorf Group Neuheiten zur LIGNA 2019

Als „Weltpremiere auf der LIGNA“ hat die Altendorf Group ihren diesjährigen Messeauftritt angekündigt. Und tatsächlich treten die beiden international erfolgreichen Maschinenhersteller für das plattenverarbeitende Handwerk, Altendorf Formatkreissägen und Hebrock Kantenanleimmaschinen, erstmalig gemeinsam unter dem Dach der Gruppe auf. Der gruppenübergreifende Kern besteht darin, gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten: dem Handwerk international und kulturübergreifend zukunftssichernde Technik an die Hand zu geben. Vor diesem Hintergrund werden auf der LIGNA 2019 interessante Neuheiten und technische Weiterentwicklungen gezeigt.

Altendorf Formatkreissägen Neuheiten

 

Fernwartung – Service-Support direkt vom Hersteller

In Sachen Maschinenwartung will die Gruppe einen noch kürzeren Draht zu ihren Kunden herstellen. Mit der Fernwartung bietet sie sofortige Unterstützung für die neueren Maschinen der Altendorf Group. Bei Altendorf betrifft das Maschinen des Typs Altendorf F 45 EvoDrive oder ElmoDrive ab Baujahr 06/2015 mit entsprechendem Software-Update, sowie der Nachrüstung einer Netzwerkleitung. Mit einer Software erhält das Support-Team direkten Zugriff auf die Maschine des Anwenders und kann die Steuerung überprüfen, Fehlerquellen eliminieren und Einstellungen anpassen. So sollen Ausfallzeiten künftig noch weiter reduziert werden.

Sicherheit an erster Stelle – Unfälle gar nicht erst entstehen lassen

Zur LIGNA präsentiert Altendorf einen Vorstoß in Richtung Unfallvermeidung, der die Schwächen aller bisher eingesetzten Sicherheits-Systeme vermeiden soll. Der Altendorf Sicherheits-Assistent baut technologisch auf der Handerkennung mittels 3D-Kamera auf und soll Fehlauslösungen vermeiden und Unfälle verhindern.

PALIN – jetzt als zusätzliche Werkstückauflage nutzbar

Der PALIN ermöglicht in Verbindung mit dem Winkelanschlag das Schneiden von parallelen oder auch konischen Werkstücken auf dem Doppelrollwagen. Durch das seitliche Anlegen des Werkstücks lassen sich ohne Verschieben des PALIN unterschiedlich lange Teile schnell und exakt herstellen. Das System wurde jetzt mit einem weiterer Vorteil ergänzt: Durch das Wegklappen des Mess-Systems dient der PALIN auch als zusätzliche Werkstückauflage.

Parallelogramm-Querschlitten (PQS) – Anlegen ohne Umsetzen

Das mittig angeordnete Anschlaglineal ermöglicht das Anlegen des Werkstücks auf der Vorder- und Rückseite. Die beiden verschiebbaren Auflagen sorgen dabei für eine sichere Auflage. Auch bei motorisch verfahrbaren Anschlagklappen (PQS UNO Flex): Die schmale Bauweise mit mittig angeordnetem Anschlaglineal ermöglicht ein Anlegen des Materials an Vorder- und Rückseite ohne Umsetzen des Lineals.

Doppelseitiger Gehrungsanschlag DUPLEX – leichtere Handhabung

Mit nur noch 17 kg Gewicht haben alle DUPLEX-Ausführungen jetzt ein verbessertes Handling. Die DUPLEX-Anschläge erlauben Winkelschnitte von 0-90° sehr schnell, genau und stufenlos. Bei einer Einstellung von 45° kann die Gehrung beidseitig am Werkstück ohne weitere Verstellungen geschnitten werden. Die Maßeinstellung der Anschlagklappen erfolgt über Maßskala und Lupe. Alle DUPLEX-Varianten sind problemlos auf der gesamten Wagenlänge positionierbar.

Manueller Niederhalter – verbesserte Mechanik

Der manuelle Niederhalter ist die Alternative zur pneumatischen Lösung. Der manuelle Niederhalter ist auf dem Doppelrollwagen positionierbar und lässt sich im Handumdrehen fixieren.

Pneumatischer Niederhaltebalken – noch anwenderfreundlicher

Der pneumatische Niederhaltebalken – geeignet zum sicheren Spannen von Werkstücken bis 80 mm Dicke und besonders vorteilhaft bei langen und dünnen Materialien wie Furnieren – ist jetzt getrennt an hinterer und vorderer Position steuerbar.

 

Hebrock Kantenanleimmaschine Neuheiten

 

Überarbeitete Produktreihen – zeitloses Maschinendesign in Form und Funktion

Die Kantenanleimmaschinen von Hebrock gehören jetzt auch optisch zur Altendorf Group: Das mehrfach ausgezeichnete Maschinendesign der Altendorf Formatkreissägen wird auf die Kantenanleimmaschinen von Hebrock übertragen. Auf der LIGNA 2019 sind erstmals alle Maschinen im neuen Design zu sehen. Dabei ist das Maschinendesign nicht auf das Erscheinungsbild beschränkt, sondern wird auch im Bereich der Maschinensteuerungen klar erkennbar sein.

Schrägstellung Einlauflineal

Dank extrem steifer Bauart werden jetzt noch hochwertigere Ergebnisse erzielt.

Füllstandüberwachung am Leimbecken

Mit dieser Neuerung wird unbemerktes Leerlaufen des Leimbeckens vermieden. Wird der Mindestfüllstand unterschritten, erfolgt ein Hinweis an den Anwender.

LED-Maschinenbeleuchtung

Die Einsicht in den Prozessbereich verbessert die Prozesskontrolle, dank energiesparender LED-Beleuchtung.

Multi-Radiusziehklinge

Zwei unterschiedliche Radien (R1/R2) am Werkzeug verkürzen die Rüstzeit.

Barcode-Scanner

Mit dem in die Steuerung integrierten Barcode-Scanner werden Prozesse maschinenübergreifend verbessert und Fehleingaben vermieden.