World Technology Leader Award 2022 nominiert: Altendorf

03.11.22
  • Pressespiegel

Unser HAND GUARD Sicherheitsassistenzsystem ist für den international renommierten World Technology Leader Award 2022 nominiert.

Das Publikums-Voting dazu findet im November 2022 statt.

 

Altendorf – Sichere Formatkreissägen mit AI-Technologie

Altendorf Formatkreissägen gehören in zahlreichen Werkstätten von Handwerks- und Industrieunternehmen weltweit zum Standardrepertoire. Kein Wunder, dass der deutsche Mittelständler mit seinen hochwertigen und funktionalen Produkten zu den Weltmarktführern in diesem Bereich des Sondermaschinenbaus gehört. Die Innovationskraft von Altendorf ist ungebrochen, wie das Unternehmen mit seinem neuesten, auf KI-Technologie basierenden Sicherheitsfeature für Formatkreissägen beweist: Hand Guard schützt den Bediener vor Verletzungen oder gar dem Verlust seiner Finger und Hände. Dies könnte Tausenden von Menschen viel Leid ersparen und die Kosten für unfallbedingte Ausfallzeiten reduzieren. Die einzigartige Kombination von traditioneller Maschinenbautechnologie mit modernem Know-how aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz war Grund genug, diese Innovation mit einer Nominierung für den World Technology Leader Award zu würdigen. Als Wilhelm Altendorf zu Beginn des letzten Jahrhunderts die “erste Altendorf” entwickelte, wollte er eigentlich nur eine Maschine konstruieren, die einen geraden Besäumschnitt an einem Holzbrett durchführt und einen 90-Grad-Schnitt einschließt. Damit war aber auch das bis heute gültige Prinzip der Formatkreissäge “System Altendorf” geboren – eine praxisnahe Entwicklung und der erste Meilenstein in einer Erfolgsgeschichte, die bereits mehr als elf Jahrzehnte umfasst.
Eine Erfolgsgeschichte, die heute, über hundert Jahre später, auf ein neues Niveau gehoben wurde und die für Wilhelm Altendorf einfach fantastisch geklungen hätte. Denn noch immer ereignen sich täglich Unfälle mit Kreissägen in Werkstätten und auf Baustellen. Formatkreissägen sind konstruktionsbedingt Maschinen mit besonders hohem Verletzungsrisiko. Altendorf hat das Problem nicht ruhen lassen und sich etwas einfallen lassen: ein Sicherheitssystem, das dafür sorgt, dass die Hände bei der Bedienung einer Formatkreissäge keiner Gefahr ausgesetzt sind. Das Ergebnis heißt Hand Guard. Hand Guard erkennt potenzielle Gefahren auf der Grundlage einer speziellen Handerkennungssoftware, lange bevor es zu einer möglichen Verletzung kommt. Das Sicherheitssystem überwacht mit zwei Kameras einen großen Bereich um das Sägeblatt. Sobald es erkennt, dass Hände in diesen Bereich eindringen – mit oder ohne Handschuhe – wird die Sägeeinheit innerhalb einer Viertelsekunde schnell unter den Bearbeitungstisch abgesenkt. So wird verhindert, dass Finger und Hände überhaupt erst mit der Verletzungsquelle in Berührung kommen. Für die korrekte Erkennung einer menschlichen Hand, auch mit Handschuhen, hat die implementierte KI-Software mehr als eine halbe Million Bilddateien analysiert.

 

 

Mehr Informationen

Zum World Technology Leader Award Website

Ansprechpartner

Ansgar von Garrel

Head of Marketing

+49 571.9550-0
E-Mail senden
Nach obeni